Omegon Teleskop N 114/900 EQ-1

Beim Omegon N 114/900 EQ-1 handelt es sich um ein Newton-Spiegelteleskop mit einer Öffnung von 114 mm und einer Brennweite von 900 mm. Es verfügt über eine parallaktische Montierung und ein Stativ aus Aluminium. Mit dem Omegon N 114/900 EQ-1 können Mond, Planeten, Galaxien und Nebel beobachtet werden.

Bewertungen & Details

Kategorie:

Das Omegon N 114/900 EQ-1 ist ein Newton-Spiegelteleskop, mit dem insbesondere Planetenbeobachtungen möglich sind. Doch auch erste Deep-Sky-Beobachtungen sind damit denkbar.

Technische Daten des Omegon N 114/900 EQ-1

Das Spiegelteleskop verfügt über eine Öffnung von 114 mm und eine Brennweite von 900 mm. Das Öffnungsverhältnis beträgt damit 1:7,9. Als maximal sinnvolle Vergrößerung wird eine 230-fache Vergrößerung angegeben. Der Tubus des Omegon N 114/900 EQ-1 verfügt über einen 1,25“ Okularauszug mit Fokusrad. Zum Lieferumfang des Teleskops gehören zwei Barlowlinsen zur Verdoppelung der Okularvergrößerungen, ein 10mm-Okular zur 90-fachen Vergrößerung, ein 25mm-Okular zur 36-fachen Vergrößerung und ein 6×30 Suchfernrohr zum Auffinden von Objekten am Himmel.

Montierung und Stativ des Omegon N 114/900 EQ-1

Bei der EQ-1-Montierung handelt es sich um eine parallaktische Montierung mit abgestimmtem Gegengewicht. Beim Stativ des Omegon N 114/900 EQ-1 handelt es sich um ein Dreibein aus Aluminium.